Pressemitteilung

Das Pflegeteam des Kinderonkologischen Zentrums der Unimedizin Mainz ist rheinland-pfälzischer Landessieger im Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“.

7. September 2021 –  Gute Stimmung und viele glückliche Gesichter: Das Team der Kinderonkologie der Unimedizin Mainz ist am Dienstag als rheinland-pfälzischer Landessieger im Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis 2021“ ausgezeichnet worden. Alexander Schweitzer, der rheinland-pfälzische Minister für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung hat das Siegerteam bei einer Feierstunde im Kurfürstlichen Schloss ausgezeichnet.

„Uns allen ist bewusst, dass wir die Pflege weiter voranbringen müssen. Das betrifft zum Beispiel die Personalausstattung, die Personalgewinnung, die Bezahlung und gesundheitsförderliche Maßnahmen. Hierfür setzt sich die Landesregierung ein“, sagte Sozialminister Schweitzer bei der Preisverleihung. „Wichtig ist aber auch, dass Pflegekräfte selbst ein positives Bild über ihren Beruf und ihre Arbeit haben und dieses auch weitergeben. Dafür ist das Pflegeteam der Kinderonkologie am Kinderonkologischen Zentrum der Universität Mainz ein tolles Beispiel. Ich gratuliere dem Team herzlich zum Landessieg Rheinland-Pfalz im Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“.“

Der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV), der den Pflegeprofi-Wettbewerb seit 2017 ausrichtet, war durch seinen Direktor Florian Reuther vertreten: „Wir freuen uns mit den Siegern und gratulieren ganz herzlich zu ihrem Erfolg. Die Wahl haben diejenigen getroffen, die es besonders gut wissen müssen: Patienten, Pflegebedürftige, Angehörige, Kollegen und Freunde. Das ist eine ganz besondere Form der Wertschätzung. Und jede abgegebene Stimme ist zugleich ein Dankeschön an alle Pflegeprofis.“

Ab dem 4. Oktober werden per Online-Abstimmung aus allen 16 Landessiegern die Bundessieger gewählt. Sie erhalten je 2.000 Euro Preisgeld. Die Zweitplatzierten erhalten 1.000 Euro, die Dritten 500 Euro.

Insgesamt wurden beim Wettbewerb bisher über 41.000 Stimmen für die mehr als 750 nominierten Pflegeprofis abgegeben. Tausende Bürgerinnen und Bürger nutzen die Chance, öffentlich „Danke“ zu sagen. Ausgezeichnet werden examinierte Pflegekräfte.

Hintergrund

Für ihren täglichen Einsatz und ihr persönliches Engagement verdienen die 1,2 Millionen Pflegeprofis in Deutschland neben guten Arbeitsbedingungen und einer fairen Vergütung vor allem auch Wertschätzung. Deshalb veranstaltet der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) in diesem Jahr zum dritten Mal den Online-Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ (www.deutschlands-pflegeprofis.de).

„Pflegerinnen und Pfleger tragen wesentlich dazu bei, Deutschlands Gesundheitssystem zu einem der besten der Welt zu machen“, so PKV-Verbandsdirektor Florian Reuther.

Für Ihre Berichterstattung