• Vorlesen
  • A A A

Organisation des PKV-Verbandes

Der Vorstand des PKV-Verbandes besteht aus dem Vorsitzenden des Hauptausschusses und bis zu sechs gewählten Stellvertretern.

 

Der Verbandsdirektor und seine Mitarbeiter führen die Geschäfte des PKV-Verbandes unter Wahrung der Belange aller Mitgliedsunternehmen.

 

Der Hauptausschuss bestimmt die Richtlinien für die Verbandsarbeit. Er entscheidet in allen wichtigen Verbandsangelegenheiten, soweit sie nicht der Beschlussfassung der Mitgliederversammlung oder der Zuständigkeit des Vorstandes unterliegen.

 

Die Sonderausschüsse werden vom Hauptausschuss eingesetzt.

 

In Fragen der stationären Versorgung vertreten die Landesausschüsse die Interessen des PKV-Verbandes auf Landesebene und nehmen die Selbstverwaltungsaufgaben wahr.