• Vorlesen
  • A A A

Praktikant (w/m/div.) in der Versorgungsforschung, Arzneimittelanalyse, WIP, Standort Köln

Das WIP ist das Wissenschaftliche Institut der Privaten Krankenversicherung. Im Mittelpunkt der Forschung stehen Finanzierungsfragen im Gesundheitswesen und die Analyse der Beziehungen von Versicherungsunternehmen, Versicherten und Leistungserbringern. Das WIP unterstützt fachlich unabhängig durch seine wissenschaftliche Expertise und Methodenkompetenz den Verband der Privaten Krankenversicherung e. V. bei der Bewertung von gesundheitspolitisch relevanten Studien, bei der gesundheitsökonomischen Evaluierung von Prozessen und Projekten sowie in Fragen der Versorgungsforschung.

Bereichern Sie unser kleines, engagiertes Team des WIP in Köln zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Praktikant (w/m/div.) in der Versorgungsforschung, Schwerpunkt Arzneimittel-Datenanalyse

Start nach Absprache, Dauer mindestens sechs Wochen, gerne länger.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit in einem Projekt der Versorgungsforschung im Bereich Arzneimittel durch Analyse des Versorgungsgeschehens verschiedener Märkte und ausgewählter Indikationsgruppen
  • Hilfe bei der Auswertung großer Datenmengen (Sekundärdaten)
  • Durchführung von statistischen Analysen
  • Anfertigung von Tabellen, Abbildungen und Übersichten

Ihr Profil

Sie sind eingeschriebener Student mit dem Schwerpunkt Statistik, Mathematik, Epidemiologie, Demographie, Ökonomie, Gesundheitswissenschaften oder vergleichbar. MS-Office Programme (vor allem MS-Excel) beherrschen Sie gut.

In unserem Team wird Wissen gerne und intensiv miteinander geteilt, wir freuen uns auf Persönlichkeiten, die dank ihrer selbstständigen, eigenverantwortlichen Arbeitsweise sowie ihrer Teamfähigkeit und höchsten Zuverlässigkeit gut zu uns passen. Ihre hohe Einsatzbereitschaft sowie die Fähigkeit, sich rasch und ergebnisorientiert in neue Themengebiete einzuarbeiten, runden Ihr Profil ab.

Unser Angebot

  • Fundierte Praxiserfahrung an einer Schnittstelle von Wissenschaft und Gesundheitspolitik
  • Klar strukturiertes Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen
  • Angemessener Spielraum für eigene Ideen und die Gestaltung von Prozessen
  • Konstruktive und kollegiale Atmosphäre
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Attraktive Lage im Kölner Süden sowie die moderne Architektur der Cologne Oval Offices (COO)

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (per E-Mail; Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Immatrikulationsbescheinigung) einschließlich Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um Nutzerverhalten und Marketingmaßnahmen in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Webanalyse-Maßnahmen zu. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit widerrufen. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erweiterte Einstellungen