• Vorlesen
  • A A A

Fullstack Junior Softwareentwickler (w/m) Java

Die Private Krankenversicherung (PKV) ist mit über 30 Millionen Voll- und Zusatzversicherten eine unverzichtbare Größe im deutschen Gesundheitswesen. Der Verband der Privaten Krankenversicherung e.V. vertritt die Interessen der Versicherungsunternehmen und ihrer Kunden und engagiert sich für eine hochwertige Versorgung kranker und pflegebedürftiger Menschen. Mit unseren kompetenten und engagierten Mitarbeitern sind wir bestens auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet.

Wir suchen Sie in Köln zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit als

Fullstack Junior Softwareentwickler (w/m) Java

Das Software Development ist interner Dienstleister des Verbandes der Privaten Krankenversicherung e. V. sowie von dessen Tochterunternehmen und entwickelt an die Unternehmensbedürfnisse angepasste Software unter anderem im J2SE und J2EE Umfeld. Sie unterstützen unser Team beim Design, der Entwicklung und der Qualitätssicherung komplexer Softwaresysteme in Java und stehen für unsere Auftraggeber bei Fragestellungen und Problemlösungen als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.

Ihre Aufgaben

  • Neu-, Weiterentwicklung und Pflege von komplexen Anwendungen im Java Umfeld
  • Implementierung automatisierter Tests
  • Erstellen von Dokumentationen und Standards
  • Erstellung von Spezifikationen und Implementationsentwürfen
  • Erstellung von Aufwandsschätzungen

So überzeugen Sie uns

  • Abgeschlossenes Studium der Informatik oder gleichwertige Ausbildung
  • Erste Erfahrung in der Entwicklung von Software mit J2SE und J2EE und den Technologien JavaFX, Hibernate, JBoss/Wildfly, Jenkins, SVN, GIT von Vorteil
  • Hohes Prozess- und Konzeptverständnis, nicht allein Kenntnis der konkreten Technologie
  • Hohe Auffassungsgabe und selbstständig handelnd
  • Ausgeprägte Kundenorientierung, Offenheit, hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Unser Angebot

  • Fachlich herausfordernde, langfristige Tätigkeit
  • Klar strukturiertes Umfeld
  • Kurze Entscheidungswege, großzügiger Handlungsspielraum
  • Spielraum für eigene Ideen und die (Mit-) Gestaltung von Prozessen
  • Konstruktive und kollegiale Atmosphäre
  • Gelebtes Weiterbildungsangebot
  • Attraktive Vergütung und Sozialleistungen
  • Flexibles Arbeitszeitmodell, Gleitzeit
  • Jobticket für den kompletten VRS
  • Modernes Büro in zentraler Lage im Kölner Süden und die moderne Architektur der Cologne Oval Offices (COO)

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (gerne per E-Mail) einschließlich Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin.