• Vorlesen
  • A A A

Organspende

Private Krankenversicherung informiert über Organspende

Organspendeausweis

© BZgA

 

Die Private Krankenversicherung unterstützt das politische Ziel, dass sich so viele Menschen wie möglich regelmäßig mit dem Thema Organspende auseinandersetzen und eine Entscheidung für oder gegen eine Spende ihrer Organe treffen. Denn obwohl es in Deutschland prinzipiell eine hohe Spendebereitschaft gibt, haben sich nur wenige Menschen klar für die Verwendung ihrer Organe nach dem Tod entschieden. So waren im Jahr 2016 laut einer repräsentativen Befragung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zwar über 80 Prozent der Deutschen grundsätzlich bereit, Organe zu spenden. Doch nur etwas mehr als jeder Dritte hat seine Entscheidung überhaupt in einem Organspendeausweis dokumentiert. Damit sich die Deutschen in Zukunft intensiver mit dem Thema befassen, hat der Gesetzgeber im Juli 2012 über Parteigrenzen hinweg eine wichtige Neuregelung beschlossen.

 

Selbstverpflichtungserklärung

Organlebendspender sind in der Privaten Krankenversicherung gut aufgehoben. Die PKV-Unternehmen haben sich selbst verpflichtet, dass Organlebendspendern keine Nachteile, insbesondere durch einen Verdienstausfall und hinsichtlich der sozialen Absicherung, entstehen.

 

Persönliche Beratung

 

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) haben gemeinsam das Infotelefon Organspende eingerichtet. Das Team des Infotelefons beantwortet Fragen rund um das Thema Organ- und Gewebespende.

Unter der kostenlosen Rufnummer 0800/90 40 400 ist das Infotelefon von Montag bis Freitag zwischen 9.00 bis 18.00 Uhr erreichbar.

 

Fragen & Antworten zum Thema Organ- und Gewebespende

Viele Menschen haben für sich noch keine Entscheidung zur Organ- und Gewebespende getroffen. Doch nur wer sich selbst entscheidet und seinen Entschluss bekundet, erspart unter Umständen seinen Angehörigen eine große Belastung.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat die wichtigsten Fragen rund um das Thema Organ- und Gewebespende zusammengetragen, um Menschen bei Ihrer individuellen Entscheidungsfindung zu unterstützen.