• Vorlesen
  • A A A

Impulse für die nächste Pflegereform: Veranstaltungsreihe des PKV-Verbandes

Noch in diesem Jahr steht eine weitere Reform der Pflegeversicherung auf der politischen Agenda. Kommt es zu einer Fortsetzung des bisherigen Kurses in der Pflegefinanzierung ohne Rücksicht auf mittelfristige Tragfähigkeit und Generationengerechtigkeit?

Darüber und über weitere spannende Aspekte einer Pflegefinanzreform möchten wir im Rahmen einer digitalen Veranstaltungsreihe mit Ihnen und Expertinnen und Experten diskutieren. 

Wir laden Sie herzlich ein zur zweiten Veranstaltung am Donnerstag, 01. Oktober 2020, 15 - 16 Uhr.

 

Steuermittel für die Pflege?

Wie tragfähig ist ein Bundeszuschuss zur Pflege? Und wie nachhaltig umgekehrt eine steuerliche Förderung der privaten Vorsorge?

Ihre Gesprächspartner

Prof. Dr. Martin Werding, Professor für Sozialpolitik und öffentliche Finanzen an der Ruhr-Universität Bochum

Dr. Timm Genett, Geschäftsführer Politik beim PKV-Verband

Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Sie.

 

Nächste Veranstaltungstermine

Datum/Uhrzeit  Thema                                          Referent/in

Donnerstag

08.10.2020

15 – 16 Uhr

Ratschläge für die persönliche Pflegereform

Die Pflegelücke mit Privaten Pflegeversicherungen schließen?

Constantin Papaspyratos

Abteilungsleiter strategische   Planung und interne Beratung beim Bund der Versicherten

und

Gerhard Reichl

Fachkoordinator Krankenversicherung bei der ASSEKURATA Assekuranz Rating Agentur GmbH

Dienstag

13.10.2020

15 – 16 Uhr

Eine neue Säule der sozialen Sicherung?

Betriebliche Pflegeversicherungen als Element von Tarifverträgen.

Christian Jungvogel

Abteilungsleiter Tarifpolitik der IG Bergbau, Chemie, Energie

Mittwoch

21.10.2020

13 – 14 Uhr

Erwartungen an die Zukunft der Pflege

Wie kann eine generationengerechte Weiterentwicklung der pflegerischen Versorgung aussehen? Wie verändern sich die Bedarfe von Generation zu Generation? Und was bedeutet das für die Pflegekosten?

Prof. Dr. Adelheid Kuhlmey

Direktorin des Instituts für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaft an der Charité

Mittwoch

28.10.2020

15 – 16 Uhr

Beitrag der Pflegereform zur Generationenbilanz

Was bedeuten die Reform-Pläne der Großen Koalition für die (finanzielle) Zukunftsfähigkeit der Pflegeversicherung?

Dr. Guido Raddatz

Leiter Arbeitsmarkt, Bildung, Soziale Sicherung bei der Stiftung Marktwirtschaft

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um Nutzerverhalten und Marketingmaßnahmen in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Webanalyse-Maßnahmen zu. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit widerrufen. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erweiterte Einstellungen