• Vorlesen
  • A A A

Will die Versicherung mit der Beitragserhöhung ihre Gewinne erhöhen?

Diese Vermutung ist falsch. Wie wir oben erläutert haben, gibt es strenge gesetzliche Vorschriften für die Beitragsanpassung. Grundsätzlich gibt es in der Kalkulation der PKV keinen „Gewinnzuschlag“, der den Unternehmen zufließt.

Ein PKV-Unternehmen muss den überwiegenden Teil aller Überschüsse zugunsten seiner Versicherten verwenden. Auch das ist gesetzlich klar vorgeschrieben. Nach Abzug der Steuern steht der Rest zur freien Verfügung der Unternehmen. Auch davon verwenden die meisten Unternehmen noch viele Mittel zugunsten Ihrer Versicherten.

Jegliche Verwendung der Mittel zugunsten der Versicherten erfolgt unter Zustimmung eines unabhängigen Treuhänders. Er wacht darüber, dass die Interessen der Versicherten gewahrt werden.

 

INFOBROSCHÜREN