• Vorlesen
  • A A A

Dr. Andreas Gassen, Vorstandsvorsitzender Kassenärztliche Bundesvereinigung

Dr. Andreas Gassen, Vorstandsvorsitzender Kassenärztliche Bundesvereinigung, findet: "Das Miteinander von GKV und PKV befruchtet sich insofern gegenseitig, weil ein gewisser Wettbewerb entsteht, den wir eigentlich im Bereich der GKV ja nur sehr rudimentär haben. Innovationen kommen über diese Schiene sehr viel schneller an die Versicherten als wenn Sie erst mal eine Nutzenbewertung, die durchaus sinnvoll ist, durchlaufen müssen. Aber da sind mal eben schnell 2,3 Jahre ins Land gegangen. Das heißt: Sehr neue Therapieformen werden eigentlich nur möglich, wenn sie parallel zum GKV-System noch andere Versicherungssysteme haben."

 

Weitere Stimmen zum Gesundheitssystem

DAV - Deutscher Apothekerverband

 

Fritz Becker lobt den Leistungsumfang für Versicherte sowie das deutsche Prinzip „gleiche Preise für Arzneimittel überall“ als aktiven Beitrag zum Verbraucherschutz.

 

vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft

 

Bertram Brossardt stellt fest, dass ohne die Dualität von Gesetzlicher und Privater Krankenversicherung die medizinische Versorgung in Deutschland nicht aufrecht erhalten werden kann.