• Vorlesen
  • A A A

Aktuelle Rechengrößen der PKV und der Sozialversicherung

Jahresarbeitsentgeltgrenze für die Krankenversicherung

Zeitraum Alle Bundesländer
Monat Jahr

2019

5.062,50 € 60.750 €
2018 4.950,00 €  59.400 €

Arbeiter und Angestellte, deren regelmäßiges Arbeitsentgelt die Jahresarbeitsentgeltgrenze übersteigt, sind „versicherungsfrei“ und können sich in der PKV versichern (§ 6 Abs. 1 SGB V).

Abweichende Jahresarbeitsentgeltgrenze*
 

Zeitraum Alle Bundesländer
Monat Jahr
2019 4.537,50 € 54.450 €
2018 4.425,00 € 53.100 €

* gilt für Arbeiter und Angestellte, die am 31.12.2002 wegen Überschreitens der an diesem Tag geltenden Jahresarbeitsentgeltgrenze versicherungsfrei und bei einem privaten Krankenversicherungsunternehmen in einer substitutiven Krankenversicherung versichert waren (§ 6 Abs. 7 SGB V).

 

Maximaler Arbeitgeberzuschuss zur privaten Krankenversicherung

Zeitraum Alle Bundesländer
Monat

2019

351,66 €
2018 323,03 €

(§ 257 Abs. 2 SGB V) 

 

Beitragsbemessungsgrenze für die Kranken- und Pflegeversicherung

Zeitraum Alle Bundesländer
Monat Jahr

2019

4.537,50 € 54.450 €
2018 4.425,00 € 53.100 €

(§ 223 Abs. 3 SGB V und § 55 Abs. 2 SGB XI)

 

Allgemeiner Beitragssatz der gesetzlichen Krankenkassen

Zeitraum Alle Bundesländer

2019

14,6 %
2018 14,6 %

(§ 241 SGB V)

 

Durchschnittlicher Zusatzbeitragssatz der gesetzlichen Krankenkassen

Zeitraum Alle Bundesländer

2019

0,9 %
2018 1,0 %

(§§ 242, 242a SGB V)

 

Einkommensgrenze zur Familienversicherung in der GKV

Zeitraum Alle Bundesländer
Monat

2019

445,00 €
2018 435,00 €

(§ 10 Abs. 1 Nr. 5 SGB V und § 25 Abs. 1 Nr. 5 SGB XI)

 

Bezugsgröße zur Sozialversicherung

Zeitraum Alte Bundesländer Neue Bundesländer
Monat Jahr Monat Jahr

2019

3.115,00 € 37.380 € 2.870,00 € 34.440 €
2018 3.045,00 € 36.540 € 2.695,00 € 32.340 €

(§ 18 SGB IV)

 

Höchstbeitrag in der Privaten Pflegepflichtversicherung

Zeitraum Beitrag für Einzelpersonen


Ehegatten
(150 %)


Ehegatten
einzeln (75 %)

normal

bei Hilfebedürftig-
keit im Basistarif

2019

138,40 € 69,20 € 207,60 € 103,80 €
2018 112,84 € 56,42 € 169,26 €   84,63 €
 

Maximaler Arbeitgeberzuschuss zur privaten Pflegepflichtversicherung

Zeitraum Alle Bundesländer (Ausnahme: Sachsen)
Monat

2019

69,20 €   (46,51 €)
2018 56,42 €   (34,29€)
 

Höchstbeitrag in der Privaten Pflegepflichtversicherung für Beihilfeempfänger

Zeitraum Beitrag für Einzelpersonen


Ehegatten
(150 %)


Ehegatten
einzeln (75 %)

gesetzlich normal

bei Hilfebedürftig-
keit im Basistarif

2019

69,20 € 55,36 € 34,60 € 83,04 € 41,52 €
2018 56,42 € 45,14 € 28,21 € 67,71 € 33,86 €
 

Höchstbeitrag im Standardtarif

Zeitraum

einzeln

  Ehegatten 
(150 %)

Ehegatten
einzeln (75 %)

allgemeiner
Beitragssatz der
Krankenkassen vom
1.1. des Vorjahres

2019

662,48 € 993,72 € 496,86 € 14,6 %
2018 646,06 € 969,09 € 484,54 € 14,6 %

(§ 8a MB/ST 2009)

 

Höchstbeitrag im Basistarif

Zeitraum  Höchstbeitrag Beitragssatz für Höchstbeitrag
(§ 152 Abs. 3 VAG)
durchschnittlicher
 Zusatzbeitragssatz
(§ 242a SGB V)
2019 703,32 € 14,6 % 0,9 %
2018 690,31 € 14,6 % 1,0 %

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um Nutzerverhalten und Marketingmaßnahmen in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Webanalyse-Maßnahmen zu. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit widerrufen. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erweiterte Einstellungen