• Vorlesen
  • A A A

Neues Begutachtungsverfahren in der Pflege überzeugt

13.06.2017

Das neue Begutachtungsverfahren, das seit Anfang dieses Jahres bei der Beantragung eines Pflegegrades angewendet wird, kommt bei den Gutachtern von MEDICPROOF, dem medizinischen Dienst der Privaten Krankenversicherung, gut an. In einer Befragung des Unternehmens unter seinen 1.100 Gutachtern gaben fast zwei Drittel (64 Prozent) an, dass sie das neue Instrument für besser geeignet halten als das bisherige.

Weitere 32 Prozent der Gutachter sind noch unentschieden und halten beide Verfahren für gleich gut geeignet. Lediglich vier Prozent gaben an, dass das bisherige Instrument besser geeignet gewesen sei.

„Dass die Mehrzahl unserer Gutachter bereits kurz nach der Einführung von dem neuen Instrument überzeugt ist, spricht eindeutig für das neue Verfahren“, stellt Franziska Kuhlmann, Geschäftsführerin von MEDICPROOF fest. „Wir gehen außerdem davon aus, dass viele der noch unentschiedenen Gutachter mit zunehmender Routine ebenfalls vom neuen System überzeugt sein werden.“


www.medicproof.de