• Vorlesen
  • A A A

PKV publik 9.2016

 

14.11.2016

Sonderausgabe von PKV publik zur Pflegereform 2017

Es ist die größte Reform der Pflegepflichtversicherung seit ihrer Einführung. Für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen bringen die sogenannten Pflegestärkungsgesetze viele Verbesserungen. Die sichtbarste Veränderung tritt dabei Anfang 2017 in Kraft, wenn die bisherigen drei Pflegestufen durch fünf Pflegegrade ersetzt werden. Diese Umstellung alleine schon wirft viele Fragen auf – zumal die  Pflegepflichtversicherung auch nach der Reform keinen „Vollkasko“-Schutz bietet, sondern durch private Vorsorge ergänzt werden sollte.

Umfassende Informationen zu allen Neuregelungen bietet der PKV-Verband in einer Sonderausgabe von PKV publik. Das Spezialheft „Pflegereform 2017“ erläutert auch die aufgrund der Leistungsverbesserungen erforderlichen Beitragsanpassungen und berichtet über das vielfältige Qualitäts-Engagement der PKV in der Pflege.


www.pkv.de/pflegereform