• Vorlesen
  • A A A

PKV publik 9.2015

Die Parlamentarische Staatssekretärin Annette Widmann-Mauz und der PKV-Verbandsvorsitzende Uwe Laue

Die Parlamentarische Staatssekretärin Annette Widmann-Mauz und der PKV-Verbandsvorsitzende Uwe Laue

 

PKV-Verband feiert Herbstfest 2015

Zu seinem traditionellen Herbstfest konnte der Verband der Privaten Krankenversicherung wieder rund 200 Vertreter aus Politik und Medien, Versicherungs- und Gesundheitswesen begrüßen. Gastrednerin war die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit, Annette Widmann-Mauz.

In seiner Begrüßung betonte der PKV-Verbandsvorsitzende Uwe Laue die Reformfähigkeit der Branche. Er machte dies unter anderem am Leitfaden zum erleichterten Tarifwechsel zugunsten der Privatversicherten fest, der im kommenden Jahr in Kraft tritt.

Für die Erheiterung der Gäste sorgte der „Festvortrag“ von Dr. Jens Wegmann: Angekündigt als Fachmann eines (imaginären) Instituts für Gesundheitsprozessoptimierung, entpuppte sich Wegmann schnell als Comedy-Redner, der nicht nur der PKV, sondern der versammelten Gesundheitsszene allgemein pointiert auf den Zahn fühlte.

Die zahllosen Gespräche im Foyer und an den Tischen des Berliner Kunstmuseums „Hamburger Bahnhof“ drehten sich an diesem Abend um Themen wie die anstehende Novellierung der ärztlichen Gebührenordnung, die aktuelle Pflegegesetzgebung sowie die vom PKV-Verband neugegründete Stiftung Gesundheitswissen.