• Vorlesen
  • A A A

PKV publik 7.2015

GKV vor höheren Zusatzbeiträgen?

Die Vorsitzende des Spitzenverbandes der Gesetzlichen Krankenversicherung, Doris Pfeiffer, rechnet mit steigenden Zusatzbeiträgen der gesetzlichen Kassen: „Unter dem Strich rechnen wir im Durchschnitt aller Krankenkassen damit, dass die Zusatzbeiträge Anfang 2016 um 0,2 bis 0,3 Prozentpunkte angehoben werden müssen. […] Für 2019 rechnen wir mit einer Erhöhung des Durchschnitts auf insgesamt 1,4 bis 1,9 Prozent“, sagte sie in einem Interview mit der Passauer Neuen Presse. Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach sagte im Interview mit dem Deutschlandfunk, gesetzlich Versicherte müssten sich dauerhaft an steigende Beiträge gewöhnen: „Das wird eine Zukunftsentwicklung sein, wo es nur eine einzige Richtung gibt [...] Es wird nicht vermeidbar sein langfristig, dass die Beitragssätze steigen.“  

 

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Informationsangebot anzubieten und um Nutzerverhalten und Marketingmaßnahmen in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Webanalyse-Maßnahmen zu. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Cookie-Hinweisen.

Erweiterte Einstellungen