• Vorlesen
  • A A A

PKV publik 2.2015

 

Die offizielle Zeitschrift der PKV erscheint zehnmal jährlich in einer Auflage von rund 35.000 Exemplaren. In den Berichten und Hintergründen zur Gesundheitspolitik und zum privaten Krankenversicherungsschutz kommen regelmäßig auch verbandsexterne Stimmen aus Politik, Wissenschaft und Gesundheitswesen zu Wort.

 

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

Die Zahl der jugendlichen „Komasäufer“ in Deutschland ist im Jahr 2013 deutlich gesunken. Fast 13 Prozent weniger Kin­der und Jugendliche wurden laut Sta­tistischem Bundesamt aufgrund eines akuten Alkoholrausches im Krankenhaus behandelt. ...

 

Titel

Unter die Lupe genommen

Das deutsche Gesundheitswesen steht im internationalen Vergleich sehr gut da, muss sich aber angesichts des demografischen Wandels und des medizinisch technischen Fortschritts gro­ßen Herausforderungen stellen. ...

 

Pflege

Barrieren abbauen

Wie kaum eine andere Bevöl­kerungsgruppe in Deutschland wächst die Zahl der über 65-jährigen Migranten. Schätzungen zufolge wird sie sich bis 2030 auf etwa 2,8 Millionen verdoppeln. ...

 

Pflege

Für eine bessere Pflege

„Wie jetzt kann es nicht bleiben“, „irreführend“, ein „Desaster“: Das Urteil von Spitzenpolitikern der Koaliti­on über den sogenannten Pflege-TÜV ist verheerend. ...

 

Prävention

Hilfe vor Ort

Die Private Krankenversicherung finanziert nicht nur die bekannteste deutsche HIV-Aufklärungs­kampagne „Mach‘s mit“, sondern engagiert sich auch in kleineren Präventionsprojekten vor Ort. ...

 

Meldung

„Wir befinden uns mitten in einer digitalen Revolution“

Auf Initiative des PKV-Verbandes diskutierten Vertreter mehrerer europäischer Versicherungsverbände mit dem EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Günther Oettinger (CDU), auf einer Veranstal­tung zum Thema „eHealth: Tailor-made healthcare“ im Februar in Brüssel. ...

 

Meldung

Umfrage: Jeder Zweite informiert sich im Internet über Krankenhausleistungen

Nahezu die Hälfte der Deutschen möchte sich vor einem Kranken­hausaufenthalt über Leistungen und Qualität der Kliniken im Internet infor­mieren. Das ist das Ergebnis einer Um­frage des Meinungsforschungsinstituts INSA...

 

Meldung

Kommentierung zur GOZ

Der PKV-Verband kommentiert regelmäßig relevante gebühren­rechtliche Fragestellungen zur Gebüh­renordnung für Zahnärzte (GOZ) und gibt Hinweise zu Analogberechnungen. ...

 

Gastbeitrag

Hospiz - Leben bis zuletzt

Im Mittelpunkt der Hospiz- und Palliativarbeit steht der sterbende Mensch mit seinen Wünschen und Be­dürfnissen. Daraus abgeleitet ist Hospiz ein Konzept der palliativmedizinischen, palliativpflegerischen, psychosozialen und spirituellen Versorgung und Beglei­tung und nicht in erster Linie ein Haus, ein stationäres Hospiz. ...