• Vorlesen
  • A A A

PKV publik 5.2014

Meley
 

Die offizielle Zeitschrift der PKV erscheint zehnmal jährlich in einer Auflage von rund 35.000 Exemplaren. In den Berichten und Hintergründen zur Gesundheitspolitik und zum privaten Krankenversicherungsschutz kommen regelmäßig auch verbandsexterne Stimmen aus Politik, Wissenschaft und Gesundheitswesen zu Wort.

 

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

die Pflege ist das gesundheitspolitische Thema der Stunde. Zu Recht. Denn es geht um nichts weniger als um die Frage, wie wir in unserer Gesellschaft eine menschenwürdige Pflege ermöglichen können.  ...

 

Titel

„Die Politik kann nicht jedes Problem lösen“

Die Pflege ist das wichtigste Thema der aktuellen Gesundheitspolitik. Uwe Laue, der Vorsitzende des Verbandes der Privaten Krankenversicherung, spricht im Interview mit PKV publik über die steigende Zahl von Pflegebedürftigen, die Notwendigkeit einer stärkeren privaten Vorsorge und die Pflegekompetenz der PKV. ...

 

Pflege

Praktisch gedacht

„Ich freue mich, dass die PKV das Thema Pflege so demonstrativ nach vorne bringt.“ Nicht nur für Ingrid Fischbach, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesgesundheitsministerium, war der Kompetenztag Pflege des PKV-Verbandes am 6. Mai in Berlin von großem Interesse. Über 150 Teilnehmer aus Wissenschaft, Politik, Medien und dem gesamten Gesundheitswesen wollten erfahren, welche Hinweise die Private Krankenversicherung und ihre Tochterunternehmen für eine bessere Pflege geben können. ...

 

Pflege

Doppelt bitter

Unsere Gesellschaft wird immer älter – das wirkt sich auch auf die Zahl der Pflegebedürftigen hierzulande aus. Lag sie 1995 noch bei 1,06 Millionen Menschen, bezogen Ende 2012 bereits 2,54 Millionen Menschen Leistungen der Pflegepflichtversicherung. Und laut einer Prognose des Statistischen Bundesamtes werden es 2030 rund 3,4 Millionen Pflegebedürftige in Deutschland sein. ...

 

Prävention

Freiwillige vor

Der medizinische Fortschritt macht es möglich. Viele Krankheiten, die noch vor Jahren ein sicheres Todesurteil waren, sind heute behandelbar oder sogar heilbar. Der Wohlstandszuwachs, ein immer besser werdender Arbeitsschutz und auch die jahrzehntelange Friedenszeit tragen weiter dazu bei: Die Deutschen werden so alt wie nie zuvor. So erfreulich diese Entwicklung ist, hat sie auch neue Probleme entstehen lassen. ...

 

Meldung

Neuer Wettbewerb zur HIV-Prävention

Unter dem Titel Sirius 2015 ist der  dritte Bundeswettbewerb HIV-/STI-Prävention gestartet, den die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) zusammen mit dem PKV-Verband ausschreiben. Neu dabei: Nicht nur bereits bestehende erfolgreiche Projekte werden ausgezeichnet, sondern es können auch innovative Ideen gewinnen. ...

 

Meldung

Der 7. Juni ist Tag der Organspende

Die Private Krankenversicherung unterstützt das politische Ziel, dass mehr Menschen in Deutschland ihre Bereitschaft zur Organspende in einem Organspendeausweis dokumentieren. Denn obwohl es in Deutschland prinzipiell eine hohe Spendebereitschaft gibt, haben sich nur die wenigsten Menschen klar für die Verwendung ihrer Organe nach dem Tod entschieden. ...

 

Meldung

Beratung zur grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung

Die Nationale Kontaktstelle hilft ab sofort bei allen Fragen rund um die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung weiter. Finanziert wird das neue Internetportal vom Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung, der Deutschen Krankenhausgesellschaft, der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung sowie dem PKV-Verband. ...

 

Gastbeitrag

PKV-Qualitätssiegel für die Katholische Hospitalvereinigung Ostwestfalen

Qualität soll zukünftig eine größere Rolle bei der Vergütung von Krankenhausleistungen spielen. Die Katholische Hospitalvereinigung Ostwestfalen ist in dieser Hinsicht hervorragend aufgestellt. Dafür hat sie nun das Qualitätssiegel des PKV-Verbandes erhalten. Ein Gastbeitrag von Dr. Georg Rüter. ...