• Vorlesen
  • A A A

PKV Publik 5.2013

PKV publik - Das Magazin des PKV-Verbandes - Ausgabe 5/2013
 

Die offizielle Zeitschrift der PKV erscheint zehnmal jährlich in einer Auflage von rund 35.000 Exemplaren. In den Berichten und Hintergründen zur Gesundheitspolitik und zum privaten Krankenversicherungsschutz kommen regelmäßig auch verbandsexterne Stimmen aus Politik, Wissenschaft und Gesundheitswesen zu Wort.

Ganzes Heft als PDF downloaden (PDF-Dokument, 1.8 MB)

 

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

soeben hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ihren neuesten Jahresbericht veröffentlicht. Da die BaFin auch die deutschen Versicherungsunternehmen beaufsichtigt, ist sie zugleich Anlaufstelle für Beschwerden von Versicherten. Im Jahresbericht 2012 beziffert die BaFin die Zahl dieser Beschwerden in Sachen Krankenversicherung auf insgesamt 2.360. Das entspricht einer Beschwerdequote von 0,006 Prozent.

 

Titel

Stürmische Zeiten für die Bürgerversicherer

Kritik an der rot-rot-grünen Bürgerversicherung kommt mittlerweile aus allen gesellschaftlichen Richtungen. Selbst gesetzliche Krankenkassen lehnen die Gleichschaltung ab.

 

PFLEGE

Allen Unkenrufen zum Trotz

Die geförderte Pflegezusatzversicherung ist ein großer Erfolg. In wenigen Wochen haben sich schon 70.000 Menschen dafür entschieden – und täglich kommen Hunderte dazu.

 

GESUNDHEIT

Muttersprachliche Beratung wird fortgeführt

Seit 2011 berät die Unabhängige Patientenberatung Deutschland auch auf Russisch und Türkisch. Finanziert wird dieses Angebot durch den PKV-Verband, der sein Engagement nun vorzeitig bis 2018 verlängert hat.

 

Prävention

Weiter hoher Aufklärungsbedarf

Eine neue Studie des Wissenschaftlichen Instituts der PKV zeigt, wie wichtig das Engagement der PKV in der AIDS-Prävention ist.

 

MELDUNGEN

Private Krankenversicherung in Europa

Der PKV-Verband organisierte auch in diesem Jahr eine eigene Veranstaltung in Brüssel, um die Rolle der Privaten Krankenversicherung auf europäischer Bühne zu untermauern.

 

MELDUNGEN

GOZ-Forum

Zum Jahreswechsel 2012 ist eine neue Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) in Kraft getreten.

 

MELDUNGEN

Weitere PKV-Qualitätspartner

Immer mehr Krankenhäuser sind an einer Qualitätspartnerschaft mit dem PKV-Verband interessiert: In den vergangenen Wochen konnten erneut drei dieser Partnerschaften abgeschlossen werden.

 

GASTBEITRAG

Die Aktionsfreiheit der PKV darf nicht begrenzt werden

Klaus Dauderstädt, Bundesvorsitzender des Deutschen Beamtenbundes dbb, ist der Meinung, dass die von der Opposition geplante Einführung einer Bürgerversicherung das Aus für die traditionellen Sicherungssysteme der Beamten in Deutschland bedeuten würde.