• Vorlesen
  • A A A

PKV PUBLIK AUSGABE 08/2011

MELDUNGEN

Die Menschen in Deutschland werden immer älter

 

Die Lebenserwartung in Deutschland ist erneut angestiegen: Sie beträgt für neugeborene Jungen nunmehr 77 Jahre und 6 Monate und für neugeborene Mädchen 82 Jahre und 7 Monate. Laut Statistischem Bundesamt stieg die Lebenserwartung damit im Laufe eines Erhebungsjahres um zwei Monate für neugeborene Jungen und um einen Monat für Mädchen an.

Auch für ältere Menschen hat die Lebenserwartung weiter zugenommen. So beläuft sie sich zum Beispiel für 65-jährige Männer auf weitere 17 Jahre und 4 Monate. 65-jährige Frauen können statistisch gesehen mit weiteren 20 Jahren und 7 Monaten rechnen. Im Vergleich zum Vorjahr hat die Lebenserwartung bei den 65-jährigen Frauen und Männern damit um je einen Monat zugenommen.

Statistisch gesehen erreichen nunmehr 89 Prozent aller Männer und 94 Prozent aller Frauen zumindest das 60. Lebensjahr. Jeder zweite Mann in Deutschland erlebt wenigstens seinen 80. und jede zweite Frau sogar ihren 85. Geburtstag.

Die PKV weist schon länger darauf hin, dass sich die Zahl der Über-80-Jährigen bis zum Jahr 2050 verdreifachen wird und dass aktuell jeder Dritte über 80 Jahren Pflegeleistungen benötigt. Dies macht den Aufbau einer ergänzenden, kapitalgedeckten und damit generationengerechten Pflegezusatzversicherung zwingend erforderlich.