• Vorlesen
  • A A A

Stiftung Gesundheitswissen: Rainer Hess zum Vorsitzenden des Stiftungsrates gewählt

01.10.2015

Am heutigen Nachmittag hat der Stiftungsrat der vom PKV-Verband gegründeten Stiftung Gesundheitswissen Rainer Hess zum neuen Vorsitzenden gewählt. Hess amtierte unter anderem viele Jahre als Unparteiischer Vorsitzender des Gemeinsamen Bundesausschusses und war zuletzt Vorstand der Deutschen Stiftung Organtransplantation.

Neben ihm gehören auch der Vorsitzende des Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen, Prof. Dr. Ferdinand Gerlach, sowie Dr. Günther Jonitz, Präsident der Ärztekammer Berlin, dem Stiftungsrat an.

„Der PKV-Verband schätzt sich glücklich, gleich mehrere herausragende Persönlichkeiten des deutschen Gesundheitswesens für die Mitwirkung in der Stiftung Gesundheitswissen gewonnen zu haben“, erklärt dazu der Verbandsvorsitzende Uwe Laue. Weitere Stiftungsratsmitglieder sind PKV-Verbandsdirektor Dr. Volker Leienbach und der leitende Verbandsarzt Dr. Norbert Loskamp.

Als Vorsitzende des Vorstandes der Stiftung amtiert bereits seit Anfang September Dr. Odette Wegwarth. Sie war zuletzt am Harding-Zentrum für Risikokompetenz im Max-Planck-Institut für Bildungsforschung tätig und hat sich dort intensiv mit der Konzeption hochwertiger Patienteninformationen und Faktenboxen zu medizinischen Schlüsselfragen beschäftigt.

Der PKV-Verband hat die gemeinnützige Stiftung Gesundheitswissen in diesem Jahr gegründet. Ziel ist die Verbesserung der Versorgungsqualität aller Menschen in Deutschland durch eine Stärkung der Patientenkompetenz. So wird die Stiftung verständ­liche Entscheidungshilfen über Diagnostik- und Therapie-Möglichkeiten anbieten, die auf wissenschaftlicher Grundlage erarbeitet werden.