• Vorlesen
  • A A A

Stiftung Gesundheitswissen: So erkennen Sie einen Schlaganfall

05.10.2018

Der Schlaganfall ist die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. Überlebt ein Betroffener, hat er oftmals mit dauerhaften Beeinträchtigungen zu kämpfen. Die Stiftung Gesundheitswissen informiert übersichtlich, welche Beschwerden auf einen Schlaganfall hinweisen.

 
 

Denn ob und in welchem Maße später Einschränkungen auftreten, hängt vom Faktor Zeit ab: Mit jeder Minute, die vergeht, werden Zellen im Gehirn geschädigt. Auch wenn nicht alle Symptome auftreten, sollte immer der Notarzt gerufen werden. Die Stiftung Gesundheitswissen zeigt auf wenigen Schaubildern, mit welchen Tests ein Schlaganfall schnell festgestellt werden kann.  

 

Über die Stiftung Gesundheitswissen

Die Stiftung Gesundheitswissen wurde im Jahr 2015 durch den Verband der Privaten Krankenversicherung gegründet. Die gemeinnützige, operative Stiftung mit Sitz in Berlin will die Kompetenz von Menschen in Deutschland im Hinblick auf Gesundheit und Prävention stärken, das Gesundheitswissen im Allgemeinen fördern, die Informationsasymmetrien zwischen Arzt und Patient abbauen und somit einen Beitrag zur Qualitätssicherung in der medizinischen Versorgung leisten. Gemeinsam mit ihren Nutzern möchte die Stiftung Gesundheitswissen zukünftig wachsen. Daher stellt sie sich dem Dialog und bittet aktiv darum mitzuteilen, welche Gesundheitsthemen den Nutzern besonders wichtig sind, wie das generelle Feedback zur aktuellen Website ist und was die Stiftung aus Sicht ihrer Nutzer anders machen könnte.

 

Ähnliche Artikel

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um Nutzerverhalten und Marketingmaßnahmen in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Webanalyse-Maßnahmen zu. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit widerrufen. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erweiterte Einstellungen