• Vorlesen
  • A A A

PKV trägt Bonus für Pflegepersonal mit

14.09.2020

In der Öffentlichen Anhörung des Bundestags-Gesundheitsausschusses zum "Krankenhauszukunftsgesetz“ ist heute auch die Finanzierung der geplanten Prämien für Krankenhaus-Pflegepersonal diskutiert worden. Die Sonderzahlung soll Beschäftigten in Krankenhäusern zu Gute kommen, die aufgrund der Behandlung von COVID-19-Patientinnen und -Patienten zusätzlichen Belastungen ausgesetzt waren. Der Gesetzgeber sieht dafür auch eine Beteiligung der Privaten Krankenversicherung in Höhe von insgesamt 7 Millionen Euro vor, entsprechend ihrem Versichertenanteil. Dazu erklärte PKV-Verbandsdirektor Florian Reuther, diese Sonderleistungen würden von der PKV mitgetragen, wenn dafür auf gesetzlicher Grundlage ein klarer Bezug zum Krankenhausentgelt hergestellt werde.

 

Ähnliche Artikel

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um Nutzerverhalten und Marketingmaßnahmen in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Webanalyse-Maßnahmen zu. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit widerrufen. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erweiterte Einstellungen