• Vorlesen
  • A A A

PKV on Tour: Auszeichnung der ersten Landessieger

Deutschlands beliebteste Pflegeprofis
 

18.07.2019

Im Juli und August besuchen wir die 31 stolzen Siegerinnen und Sieger des PKV-Wettbewerbs „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ in ihren Einrichtungen und überreichen die Gewinnerurkunden.

Unsere Tour durch Deutschland begann am 15. Juli mit einer Reise nach Krempe – einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein. Wir treffen die Azubi Gewinnerin Christine Harms für die erste regionale Preisverleihung in den Räumen der Intensivpflege-WG. Die junge Gewinnerin ist sichtlich aufgeregt und stolz. Für „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ wurde Christine Harms von ihrer Chefin nominiert. In der Intensivpflege ist die Siegerin erst kurz dabei – seit Oktober 2018 – und hat bereits Leben gerettet: Ihre Ausbildung lief gerade einmal drei Wochen, als es einen Notfall bei einem Säugling gab. Der Kleine überlebte durch ihr intuitives und schnelles Handeln. Und dass sie in der Pflege richtig aufgehoben ist, zeigt das schöne Lob ihrer Kolleginnen und Kollegen „Sie behält alles, was man ihr sagt, und kann es direkt umsetzen. Man kann sich zu 100 Prozent auf sie verlassen.“

Emotional war auch die zweite Verleihung einen Tag später. Das Pflegeteam der Neonatologischen Intensivpflegestation (NIPS) am Universitätsklinikum Bonn kämpft täglich für die allerkleinsten Patienten und wurde dafür als Landessieger in Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet.

 
Deutschlands beliebteste Pflegeprofis
 

Sie bewältigen die großen Herausforderungen stets im Miteinander. Ihre menschliche Wärme ist nicht nur für die rund 500 Babys, die jährlich hier versorgt werden, sondern auch für die betroffenen Eltern immens wichtig. Denn die Kinder auf der Intensivstation für Frühgeborene sind meist schwer krank und in kritischem Zustand. Eine Herausforderung, die das junge und international aufgestellte Team anscheinend sehr gut meistert. „Ein begeisterndes Team!“, heißt es dazu in der Nominierung für den Pflegewettbewerb. Zu sehen, wie viele Kinder durch unsere Pflege nach einer kritischen Zeit die Station mit einer positiven Prognose verlassen, ist unser Antrieb“, bringt Andreas Kremer, der Leiter des Intensivpflegeteams die Begeisterung des Teams für seine Arbeit auf den Punkt.

Zur Preisverleihung sind fast alle 80 Teammitglieder in einen der großen Uni-Hörsäle gekommen. Die Pflegeprofis haben ihre Kinder mitgebracht, die Atmosphäre ist fröhlich-heiter, alle haben gute Laune. Der Stationsleiter sowie der Pflegedienstleister sind auch da und beide sind voller Lob über die nun ausgezeichneten Pflegefachkräfte. Hier werde besonders deutlich, so Stefan Reker, Pressesprecher des PKV-Verbandes, das auch für eines der besten Gesundheitssysteme der Welt menschliche Wärme und Zuwendung entscheidend sind. Und genau dafür stehe die Arbeit der Pflegeprofis. 

Am 24., 25. und 26. Juli finden die nächsten Preisverleihungen statt. Wir berichten!

 

Dr. Ralf Kantak gratuliert den Landessiegern

"Die erste Abstimmungsrunde hat gezeigt, dass wir mit unserem Pflegewettbewerb ein großes Bedürfnis der Patientinnen und Patienten erfüllen. Nämlich engagierten Pflegekräften einfach mal Danke zu sagen," sagt Dr. Ralf Kantak, Vorstandsvorsitzender des PKV-Verbands, zum erfolgreichen Verlauf der Wertschätzungs-Kampagne.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um Nutzerverhalten und Marketingmaßnahmen in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Webanalyse-Maßnahmen zu. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit widerrufen. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erweiterte Einstellungen