• Vorlesen
  • A A A

MEDICPROOF: Mehr Aufträge, aber weniger Erstgutachten

 

10.04.2019

Der medizinische Dienst der Privaten, die MEDICPROOF GmbH, bearbeitete im Jahr 2018 insgesamt 206.777 Aufträge. In 46 Prozent der Fälle prüften die Gutachter erstmalig die Pflegebedürftigkeit und die Zuordnung eines Pflegegrads. 31 Prozent der Gutachten erfolgten, weil Versicherte oder ihre Pflegepersonen eine Veränderung des Pflegeaufwands oder der Pflegesituation angezeigt hatten. Der restliche Anteil entfiel auf Zweitgutachten, Wiederholungsgutachten, Pflegehilfsmittelgutachten und sonstige Aufträge.  

Starker Anstieg von Veränderungsgutachten

Im Vergleich zu 2017 stieg die Gesamtzahl der Aufträge um 9,3 Prozent an. Die Anzahl von Veränderungs- und Wiederholungsgutachten legte dabei mit 29 bzw. 45 Prozent signifikant zu. Die Zahl der Erstgutachten sank 2018 dagegen um drei Prozent.

„Das Wachstum ist insbesondere auf die von den Versicherten beantragten Veränderungsgutachten zurückzuführen“, sagt Dr. Franziska Kuhlmann, Geschäftsführerin von MEDICPROOF. „Diejenigen, die bereits einen Pflegegrad haben und Leistungen beziehen, scheinen im neuen System schneller einen neuen Antrag zu stellen als zuvor“.

Bearbeitungszeit von Fristgutachten deutlich gesunken

Fristgutachten erstellte MEDICPROOF im Jahr 2018 innerhalb von neun Arbeitstagen. Damit erreicht die Bearbeitungsdauer nahezu das Niveau von 2016 (8,6 Arbeitstage). Mit der Pflegereform 2017 hatte sich der Begutachtungsaufwand durch die Umstellung von Pflegestufen auf Pflegegrade signifikant erhöht. Damit stieg auch die Bearbeitungszeit von Aufträgen zunächst auf 16,2 Arbeitstage.     

„Das Gutachten erstellen wir in 99 Prozent der Fälle fristgerecht“, betont Dr. Kuhlmann. Dabei sind die Zeiträume für die Bearbeitung über die einzelnen Bundesländer hinweg ausgeglichen. Das ermöglicht vor allem die digitale Anbindung der Gutachter und Versicherungsunternehmen an MEDICPROOF: Dreiviertel der Aufträge werden über Webschnittstellen der Versicherer online übertragen. Für das übrige Viertel nutzen die Gutachter eine von MEDICPROOF zur Verfügung gestellte Online-Anwendung.

 

Ähnliche Artikel

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um Nutzerverhalten und Marketingmaßnahmen in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Webanalyse-Maßnahmen zu. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit widerrufen. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erweiterte Einstellungen