• Vorlesen
  • A A A

Neuer Flyer informiert über Präventionsengagement der PKV

 

16.05.2018

Der PKV-Verband unterstützt die Primärprävention mit mehr als 20 Millionen Euro jährlich – zum Beispiel bei den Themen HIV/AIDS, Alkoholmissbrauch durch Jugendliche und bei Pflegebedürftigkeit im Alter. Eine neu aufgelegte Kurzbroschüre stellt die einzelnen Maßnahmen kurz vor. Nicht vergessen wird dabei die wertvolle Arbeit der AIDS-Stiftung und der Stiftung Gesundheitswissen, die von der PKV zur Förderung der Gesundheitskompetenz aller Patienten gegründet wurde.

Wirkungsvolle Präventionsmaßnahmen können die Gesundheit erhalten und den Ausbruch von Krankheiten verhindern. Neben der Aufrechterhaltung der Lebensqualität tragen sie dazu bei, Kosten für den Einzelnen wie die Allgemeinheit einzusparen.

Mit ihrem jahrzehntelangen Engagement übernimmt die PKV-Branche freiwillig gesamtgesellschaftliche Verantwortung.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um Nutzerverhalten und Marketingmaßnahmen in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Webanalyse-Maßnahmen zu. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit widerrufen. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erweiterte Einstellungen