• Vorlesen
  • A A A

Die 60-Milliarden-Legende: Methodenkritik zur Studie der Bertelsmann-Stiftung

12.01.2017

Die Studie der Bertelsmann-Stiftung zu den finanziellen Auswirkungen einer GKV-Versicherungspflicht für Beamte enthält zahlreiche Methodenfehler und zeichnet sich durch einen selektiven Umgang mit Kostenfaktoren aus. Der PKV-Verband hat in einer Kurzanalyse die zentralen Fehler der Studie zusammengefasst. Im Ergebnis entpuppt sie sich als Gedankenexperiment, das ungeachtet der rechtlichen Legitimität als schlechte Politikberatung anzusehen ist.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um Nutzerverhalten und Marketingmaßnahmen in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Webanalyse-Maßnahmen zu. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit widerrufen. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erweiterte Einstellungen