• Vorlesen
  • A A A

Auf dem „KlarSicht-Mitmach-Parcours“ – Eine Schulstunde der besonderen Art

17.07.2019

Statt um Mathe und Rechtschreibung geht es beim KlarSicht-Mitmach-Parcours um Tabak und Alkohol. An interaktiven Stationen wie der „Trink-Bar“, der „Talkshow“ oder dem „Drunk-Buster“ sollen Jugendliche nicht nur lernen, sondern am eigenen Leib erfahren, wie schädlich die Rauschmittel wirken können. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) bietet das Präventionsangebot in ganz Deutschland an – dank der Förderung durch die Private Krankenversicherung.

Im Juni war der KlarSicht-Mitmach-Parcours zu Besuch in Wittenberg. Wie die besondere Schulstunde bei den Schülerinnen und Schüler ankommt, sehen Sie in unserer kurzen Reportage.

 
 

Ähnliche Artikel

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um Nutzerverhalten und Marketingmaßnahmen in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Webanalyse-Maßnahmen zu. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit widerrufen. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erweiterte Einstellungen