• Vorlesen
  • A A A

Ärztliche Vergütung – Wie geht es weiter?

 

25.11.2019

„Modernes Vergütungssystem oder Einheitliche Gebührenordnung?“ lautet die zentrale Frage unseres Fachgesprächs am 27. November 2019, um 18.30 Uhr im Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen in Trier. Im Verlauf des Abends werden wir über die Zukunft der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) diskutieren und den Blick auf mögliche Ergebnisse der vom Bundesgesundheitsministerium eingesetzten Kommission für ein modernes Vergütungssystem richten. Droht gar eine Zusammenführung von Einheitlichem Bewertungsmaßstab (EBM) und GOÄ? Was würde das für die Dualität von PKV und GKV bedeuten und wo bliebe die Freiberuflichkeit der Ärzte?

Wenn Sie zu diesen Fragen mitdiskutieren möchten, laden wir Sie herzlich zu der gemeinsamen Veranstaltung der Privatärztlichen Verrechnungsstellen (PVS) und dem Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) ein.

Es diskutieren:
Dr. Markus Stolaczyk, Leiter Dezernat 4, Gebührenordnung und Gesundheitsfinanzierung, Bundesärztekammer, Berlin

Dr. Florian Reuther, Verbandsdirektor
Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV Verband), Köln

Stefan Tilgner, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied
Verband der Privatärztlichen Verrechnungsstellen (PVS Verband), Berlin

Impuls:
Ziehen Privatversicherte Ärzte an?
Privatversicherte im städtischen und ländlichen Raum.

Dr. Frank Schulze Ehring, Leiter Grundsatzfragen
Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV Verband), Berlin

Moderation: Thomas Grünert, Chefredakteur Schlütersche Verlagsgesellschaft

Zur Anmeldung und weitere Informationen (PDF-Dokument).

 

 

Ähnliche Artikel

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um Nutzerverhalten und Marketingmaßnahmen in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Webanalyse-Maßnahmen zu. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit widerrufen. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erweiterte Einstellungen