• Vorlesen
  • A A A

PKV publik 5.2017

 

Die offizielle Zeitschrift der PKV erscheint zehnmal jährlich in einer Auflage von rund 25.000 Exemplaren. In den Berichten und Hintergründen zur Gesundheitspolitik und zum privaten Krankenversicherungsschutz kommen regelmäßig auch verbandsexterne Stimmen aus Politik, Wissenschaft und Gesundheitswesen zu Wort.

 

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

in diesen Wochen beginnt nicht nur die parlamentarische Sommerpause, es endet auch die 18. Wahlperiode des Deutschen Bundestages. In den vergangenen vier Jahren sind zahlreiche Gesetze im Bereich Gesundheit und Pflege verabschiedet worden, die für die Menschen in unserem Land zu vielen Verbesserungen geführt haben.

 

Titel

Für unser Gesundheitssystem

Nicht nur Ärzte können sich auf eine angemessene und transparente Vergütung durch Privatversicherte verlassen. Auch Krankenhäuser, Physiotherapeuten oder Hebammen profitieren immer stärker davon, dass sie neben gesetzlich versicherten Patienten auch Privatpatienten behandeln können.

 

Interview

„Dann können Sie Arm und Reich am Gesundheitsstatus unterscheiden“

Frank Ulrich Montgomery ist Präsident der Bundesärztekammer (BÄK). Im Interview mit PKV publik spricht er über die Vorteile des Wettbewerbs zwischen Privater und Gesetzlicher Krankenversicherung, über die hohe Qualität des deutschen Gesundheitssystems und seine Ablehnung einer einheitlichen Gebührenordnung.

 

Pflege

Ausgezeichnet

Sich für andere Menschen selbstlos zu engagieren, ist nicht selbstverständlich. Um den Bürgern „Danke“ zu sagen, die bereitwillig und ohne Erwartung einer Gegenleistung ihre Kraft und ihre Zeit für andere geben, hat die compass pflegeberatung zum vierten Mal Menschen ausgezeichnet ...

 

Prävention

Trend gegen den Alkohol

Gut für junge Menschen und gut für die ganze Gesellschaft: Der Alkoholmissbrauch durch Jugendliche und junge Erwachsene geht weiter zurück. Haben im Jahr 2004 noch 21,2 Prozent der 12- bis 17-Jährigen angegeben, dass sie mindestens einmal pro Woche Alkohol trinken, sind es inzwischen nur noch zehn Prozent.

 

Meldung

Neuer Flyer erklärt Wahlmöglichkeiten von Privatversicherten

Privatversicherte genießen eine dauerhafte Leistungsgarantie: Weder ihr Versicherer noch die Politik können die vertraglich zugesagten Leistungen kürzen.

 

Meldung

PKV-Gütesiegel für Uniklinik Bonn

Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) erhält das Gütesiegel des Verbandes der Privaten Krankenversicherung (PKV). Damit bescheinigt die PKV eine herausragende Qualität in den Bereichen der medizinischen Versorgung und der Ausstattung von Ein- und Zweibettzimmern.

 

Meldung

Neues Begutachtungsverfahren in der Pflege überzeugt

Das neue Begutachtungsverfahren, das seit Anfang dieses Jahres bei der Beantragung eines Pflegegrades angewendet wird, kommt bei den Gutachtern von MEDICPROOF, dem medizinischen Dienst der Privaten Krankenversicherung, gut an.

 

Gastbeitrag

Der Jurist muss manchmal Spielverderber sein

Unter dem Titel „Paritätische Bürgerversicherung“ fordern einige Parteien erneut die Einführung eines einheitlichen Krankenversicherungssystems. Doch dieses Vorhaben stößt gegen zahlreiche verfassungsrechtliche Grenzen. Das gilt auch bei einer schrittweisen Umsetzung. Von Prof. Dr. Gregor Thüsing